12/2019 - Aktivitäten - Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Senior/innenolympiade

Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca
Herausgegeben von in Aktivitäten ·
Ausschnitte aus der erste Olympiade für Seniorinnen und Senioren in Treptow-Köpenick
(Copyright: Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin)

Erste Olympiade der Seniorinnen und Senioren in Treptow-Köpenick

Unter dem Motto "Sport  kennt kein Alter" fand in unserer Partnerstadt Cajamarca in diesem Jahr die 12. Sport- und Freizeitolympiade für ältere Menschen statt.

Am gleichen ersten Oktober – dem "Internationalen Tag der älteren Menschen" – führten wir in Treptow-Köpenick unsere "Erste Olympiade für Seniorinnen und Senioren" durch.

Die Idee, von unseren  peruanischen Partnern zu lernen und von ihren mehrjährigen Erfahrungen im Interesse unserer Seniorinnen und Senioren zu profitieren, entstand im Oktober 2018. Sie war ein Ergebnis des Projektes "Fachaustausch zur verbesserten gesellschaftlichen Teilhabe von Senior/innen", das unser Bezirksamt und die Provinzregierung von Cajamarca mit Erfolg realisierten. Wir berichteten.

Als AG Städtepartnerschaft konnten wir das Amt für Soziales im Bezirksamt für die Durchführung einer ersten Olympiade gewinnen. Eine Arbeitsgruppe wurde gebildet, der neben dem Sozialamt und seinen Kiezklubs als Hauptakteur die Seniorenvertretung, der Bezirkssportbund, die Sternenfischer, die Volkssolidarität und weitere Einrichtungen angehörten. Eingeladen waren ältere Menschen ab 60 Jahre aus unserem Bezirk.
Es gab ein Programm mit verschiedenen Sportarten und Schnupperangeboten zur Gesundheitsförderung, Grußworte, südamerikanische Musik und natürlich Pokale und Medaillen für die Besten.

Bei uns wie in Cajamarca übernahm der Bezirksbürgermeister bzw. Bürgermeister die Schirmherrschaft. Zur würdigen Ausgestaltung des olympischen Tages gehörten jeweils Fahnen und Hymnen beider Partnerstädte.

Allen, die halfen, diese  erfolgreiche Veranstaltung zu verwirklichen, gebührt ein großes Dankeschön. Die erste Olympiade in Treptow-Köpenick ist ein Beispiel dafür, wie echte Partnerschaft gelebt und im Interesse der Menschen praktiziert werden kann.

In Auswertung der Erfahrungen kamen die Beteiligten zu dem Schluss, dass es – auch auf Anregung der aktiven Teilnehmer/innen – weitere Verbesserungsmöglichkeiten gibt und der organisatorisch sehr große Aufwand gut geplant sein will.

Gleichwohl wurde beschlossen, im nächsten Jahr wieder eine Senior/innenolympiade zu veranstalten.




Copyright @ AG StäPa 2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü