Freunde seit 20 Jahren - Aktivitäten - Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Freunde seit 20 Jahren

Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca
Herausgegeben von in Aktivitäten ·
20-jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft


Foto: AG StäPa

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen der peruanischen Provinz Cajamarca und dem Berliner Bezirk Treptow-Köpenick reiste eine Delegation aus Treptow-Köpenick vom 18. – 22. Mai 2018 in die Partnerstadt. Am 20. Mai 2018, dem Jahrestag der Vertragsunterzeichnung, hat Bezirksbürgermeister Oliver Igel gemeinsam mit seinem Amtskollegen Manuel Becerra Vílchez und Vertreterinnen und Vertretern beider Städtepartnerschaftsgruppen feierlich den Treptow-Köpenick-Platz eingeweiht. Der begrünte Treptow-Köpenick-Platz liegt direkt vor dem neuen Rathaus in Cajamarca und würdigt, dass diese lebendige und aktive Städtepartnerschaft in den zwanzig Jahren seit der Vertragsunterzeichnung für beide Seiten bereichernde Erfahrungen, tiefe Freundschaften und gegenseitige Unterstützung hervorgebracht hat.

In Besuchen bei und Gesprächen mit den beteiligten Einrichtungen (Schule San Vicente de Paúl, zwei Partnerkindergärten, Zentrum für Seniorenarbeit CIAM, Zentrum für arbeitende Kinder MICANTO, Einrichtung für behinderte Jugendliche Asociación Santa Dorotea) konnten die freundschaftlichen Beziehungen gepflegt und Pläne für die Zukunft geschmiedet werden. In allen genannten Einrichtungen wurden Tafeln zum 20-jährigen StäPa-Jubiläum enthüllt, in den neu bezogenen Räumen von CIAM außerdem das Treptow-Köpenick-Zimmer eingeweiht, in dem zukünftig die zivilgesellschaftliche StäPa-Gruppe tagen wird.

Vertreterinnen und Vertreter von Verwaltungen und Zivilgesellschaften beider Städte ließen in einem kleinen Workshop die letzten 20 Jahre Revue passieren und steckten den Rahmen für zukünftige Aktivitäten ab.

Überall wurden wir sehr freundlich empfangen, trafen langjährige Freundinnen und Freunde wieder und lernten neue, engagierte Menschen kennen, die sich sehr für die Belange der Städtepartnerschaft einsetzen.


Foto: AG StäPa


Foto: AG StäPa


Begrüßung der Delegation am Colegio San Vicente de Paúl (Foto: Alex Nierich)


Zu Besuch im Colegio San Vicente de Paúl (Foto: Alex Nierich)


Nancy Ortiz und Kerstin Nierich leiten zwei an der Städtepartnerschaft aktiv beteiligte Kindergärten (Foto: Alex Nierich)


Die Gedenktafel bei MICANTO wird enthüllt (Foto: Alex Nierich)


Abschied mit dem peruanischen Nationalgetränk Pisco Sour (Foto: Alex Nierich)




Copyright @ AG StäPa 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü